• Störk-Tronic aktuelles, Neuigkeiten, Neuheiten, News, Messe, Artikel, Unternehmen.

    Unternehmens-News,
    Messen und Fachartikel.

Störk-Tronic News.

Erfahren Sie mehr zu unserem Unternehmen, besuchen Sie uns auf unseren Messen oder lesen Sie spannende Fachartikel aus dem Hause Störk-Tronic. Einfach auf das Icon klicken und nach dem für Sie interessanten Themengebiet filtern. Viel Spaß!

Unternehmens-News

Messe

Fachartikel

Grillfest bei bestem Wetter in unserem Hauptsitz in Stuttgart.

Im Juli 2017 fand unser diesjähriges Grillfest bei bestem Wetter in unserem Hauptsitz in Stuttgart statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer für die schöne Feier!

2017-07: KK: Zwei Regler in einem

Zwei Regler in einem

Die Anlagensicherheit ist für Betreiber von gewerblichen Kälteanlagen wie Kühltheken von größter Bedeutung. Ausfälle der Kälteanlage und deren Regelsysteme sind problematisch und haben eventuell weitreichende, kostenintensive Konsequenzen. Um diese zu vermeiden und den stetig steigenden Anforderungen gerecht zu werden, hat Störk-Tronic seine Kühltheken-Reglerfamilie ST181 umfassend überarbeitet und unter anderem mit zwei integrierten Regelkreisen ausgestattet.

Weiterlesen

2017-03: KKA: Thekensteuerungen für neue Shop-Konzepte

Thekensteuerungen für neue Shop-Konzepte

Kühltheken kommen in vielfältigsten Ausführungen im Handel und in der Gastronomie zum Einsatz. Dementsprechend groß ist die Bandbreite der Anforderungen an die technische Auslegung und konstruktive Gestaltung. Dies zeigt sich auch in der Vielfalt der zum Einsatz kommenden Regelungen. Die reichen vom Thermostat oder Regler und Schaltern für Licht und Netz bis hin zu Thekensteuerungen mit unterschiedlich großen Funktionsumfängen und Bedienkonzepten.

Weiterlesen

2017-01: KKA: Reglervielfalt für Kühltheken

Reglervielfalt für Kühltheken

Durch seine Typen-Vielfalt eignet sich der Störk-Tronic-Regler „ST710“ besonders für den Bereich der Supermarktkälte. Die Varianten erstrecken sich von ein bis vier Relais und max. drei Fühlern über variable Schalteingänge bis hin zu einer RS485-Schnittstelle für ST-Bus und optionalem MOD-Bus. Bei Typen mit Kompressor-Relais können bis zu 900 W Motorleistung geschaltet werden. Funktion und das Frontdesign können individuell den Kundenwünschen angepasst werden. Die Regler sind mit einer vierstelligen Anzeige und bis zu fünf Tasten (inkl. Standby-Taste) in einem Gehäuse mit IP65-dichter Front ausgestattet.

Weiterlesen

2017-01: KKA: Trend zu vernetzten Technologien

Trend zu vernetzten Technologien

Insgesamt war das Jahr 2016 für die Firma Störk-Tronic durchweg positiv  sowohl im Inland als auch bei den Tochtergesellschaften in Frankreich und den Niederlanden hat sich das Geschäft gut entwickelt.

Auf dem deutschen Markt beobachten wir sowohl in der gewerblichen als auch in der Industriekühlung eine sehr verhaltene Investitionsbereitschaft, die sicherlich auch mit politischen Gegebenheiten wie dem Brexit und der US-Wahl zu tun hat. Dort jedoch, wo investiert wird, ist ein klarer Trend hin zur Virtualisierung bzw. zu vernetzten Technologien erkennbar. Jedoch muss zu jeder Zeit für den Kunden der klare Mehrwert, zum Beispiel einer Cloud-Lösung, erkennbar sein bzw. die Bereitschaft des Endkunden muss vorhanden sein, für zusätzliche Dienste auch zu bezahlen. Trotz einer gewissen Reife vieler „neuer“ Technologien ist es nach wie vor so, dass viele produzierende Unternehmen noch immer auf der Suche nach dem richtigen Geschäftsmodell sind ...

Weiterlesen

2016-12: KK: Attraktive OLED Displays

Attraktive OLED Displays

Die neuen OLED-Displays von Störk-Tronic im attraktiven Design haben als grafische Besonderheiten u. a. eine Farbauswahl, die Darstellung von Animationen und Diagrammen (z. B. Temperaturverläufe) sowie die Darstellung und Speicherung von Daten (z. B. Rezeptverwaltung). Weitere technische Merkmale sind die einfache Vernetzung zu anderen Reglern, der energieeffiziente Betrieb durch einen ...

Weiterlesen

2016-05: KKA: Steuerungen in Splitausführung

Steuerungen in Splitausführung

In der Kältetechnik hat sich das Splitten der Kälteanlage in weiten Bereichen durchgesetzt. Bei dieser Konstellation erfolgt die Ansteuerung der Außeneinheit (Kälteaggregat) und der Inneneinheit (Verdampfer-Lüftermodul)  durch separate Steuereinheiten. Insbesondere bei den Inneneinheiten ergeben sich durch den Einsatz von Steuerungen in Splitausführung vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Funktion und Design.

Weiterlesen

2016-04: KK: Service: Auf die Kostenbremse treten!

Auf die Kostenbremse treten!

Steuerungssysteme mit Fernzugriff und Fernwartung kommen in der Kältetechnik seit vielen Jahren vor allem in großen und komplexen Anlagen und Supermärkten zum Einsatz. Neben der Zeiteinsparung für die Handwerksbetriebe sprechen noch viele weitere Faktoren für Systeme mit Fernzugriff, wie es die Kühlanlage eines Caterers beweist.

Die voranschreitende Technik hat das Handling und den Preis für Steuerungssysteme mit Fernzugriff und Fernwartung deutlich verbessert und die Einsatzschwelle dafür merklich abgesenkt. Daraus erschließen sich zunehmend interessante Lösungen auch für kleine und mittelständische Kältetechnikbetriebe. Diese Vorteile werden u. a. dann besonders wirksam, wenn die Wege bis zum Kunden groß und damit die ...

Weiterlesen

2016-01 KKA: Führungswechseln und internationale Expansion

Führungswechseln und internationale Expansion

Was den Kältemarkt allgemein betrifft, so sind die Themen neue Kühltechnologien, Vernetzung, Datenanalyse inklusive Datenaufzeichnung und Datensicherheit nach wie vor die dominanten Inhalte. Wo im industriellen Bereich bereits komplexe Projekte inklusive Cloud-Lösungen umgesetzt werden, so stehen wir im gewerblichen Bereich, insbesondere bei kleinen Insellösungen, noch relativ am Anfang dieser Entwicklung.

Displayformate und -technologien werden immer wichtiger, um Kundenlösungen zu individualisieren. Bei den grafischen Displays geht aus unserer Sicht der Trend von resistiven zu kapazitiven Displays, u.a., da hierdurch auch Multi-Touch-Lösungen angeboten werden können. Aber auch einfachere monochrome grafische, hochauflösende Displays liegen im Trend. Störk-Tronic hat hier eine innovative Produktpalette mit hochauflösenden OLED-Displays, welche zu einem günstigen Preis eine außergewöhnliche Qualität, auch aus extremen Blickwinkeln, bieten.

Weiterlesen

2015-04: Stabwechsel bei Störk-Tronic

Stabwechsel bei Störk-Tronic

Störk-Tronic in Stuttgart ist einer der führenden Hersteller elektronischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für Kältetechnik und Heizsysteme. Dieses Jahr geht bei dem Unternehmen eine Ära zu Ende. Andreas Kleimann übergibt nach fast 30 Jahren die Geschäftsführung an seinen Sohn Gabor Kleimann. Den Stabwechsel im Unternehmen nahm die KKA-Redaktion zum Anlass, um mit beiden über das Unternehmen selbst, aber auch über allgemeine Branchenthemen zu sprechen.

KKA: Sehr geehrter Herr Kleimann, geben Sie doch zu Beginn des Gesprächs erst einmal unseren Lesern, die Störk-Tronic nicht so gut kennen, einen kurzen Einblick in die Geschäftsbereiche und Historie Ihres Unternehmens.

Weiterlesen

2013-06 KKA: Feier zum 25-jährigen Bestehen

Feier zum 25-jährigen Bestehen

Störk-Tronic aus Stuttgart (www.stoerk-tronic.de) ist einer der führenden Hersteller für elektronische Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für Kältetechnik und Heizsysteme. Der Qualitätsanspruch im Hause Störk-Tronic unterliegt nach eigenen Angaben einer einfachen Formel: fehlerfreie Produkte in jeder Stückzahl. Das familiengeführte Unternehmen investiert kontinuierlich in moderne Fertigungsanlagen und setzt schon während der Produktion auf mehrstufige Qualitätskontrolle. Am 28. September 2013 feierte Störk-Tronic sein 25-jähriges Bestehen mit über 250 geladenen Gästen in der BMW-Niederlassung Stuttgart. Unter den Gratulanten befanden sich neben Kunden aus ganz Deutschland auch zahlreiche Gäste aus dem europäischen Ausland wie Schweden, Norwegen, Finnland, Frankreich, England, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz.

Weiterlesen

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Sie haben Fragen oder wollen sich gerne persönlich informieren? Dann kontaktieren Sie bitte unser kompetentes Team! Wir freuen uns auf Sie.

 

Kontakt